RSS-Feed

13. LISAR am 24.6.2017

Veröffentlicht am

Liebe LISAR-Fans,

Ihr habt es möglich gemacht: der 13. LISAR war bisher unser Rekord-Bücherflohmarkt. Bei über 90 Ständen gingen uns die Quittungen aus und wir mussten improvisieren… Herzlichen Dank an alle alten und neuen Bücher-Standbetreiber, die diesmal bei herrlichstem Wetter wahre Besucherscharen auf die Isarpromenade an der Widenmayerstraße gelockt haben.

Herzlichen Dank auch an die Münchner Poesieboten, die uns heuer mit Selbstgedichtetem und mit Poesiegirlanden versorgten und mit dem Stapellauf der „Poesieschifferl“ an der Spitze der Schwind-Insel für eine diesmal besonders enge Verbindung zwischen LISAR und unserem Namensgeber, der schönen grünen Isar gesorgt haben. Fotos im vorhergehenden Beitrag…

Vielen Dank auch an Nina, die sehr kurzfristig, völlig unerschrocken und erfolgreich unser Catering stemmte – wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Wir danken auch den von Buchhandlung zu Buchhandlung radelnden Autoren von bookuck!, dem Tag der Münchner Buchhandlungen, die bei uns einen kurzen Stopp eingelegt haben. Was täten wir bei LISAR ohne regelmässigen Bücher-Nachschub? Die muss ja auch jemand verkaufen und vor allem schreiben… Wir würden uns auch sehr freuen, den einen oder die andere von Euch mal bei einer unserer Leseaktionen ein bisschen näher kennenlernen zu dürfen, Mail an die Website genügt.

Zuletzt möchte ich hier allen Organisatorinnen danken, die seit Jahren mit Rat und vor allem Tat dafür sorgen, dass LISAR – Lesen an der Isar, Münchens schönster Bücherflohmarkt zweimal jährlich stattfinden kann. Wer von unseren Fans sich vorstellen kann, zu unserem kleinen Team zu stoßen und uns zu unterstützen, ist immer herzlich willkommen! Es macht schon Arbeit, vor allem aber ganz viel Spaß, wir sind alle ziiiieeemlich nett 🙂 und ab und zu gehen wir auch zusammen etwas essen und trinken.

Bis September!
Eure Andrea / LISAR

 

P.S. Hier auf der Website wird sich bis kurz vor dem nächsten LISAR nicht so viel tun – wir wollen Euch ja nicht mit grundlosen Wortbeiträgen nerven -, wer aber freiwillig häufiger von LISAR hören will oder sich für interessante oder lustige Fundstücke aus der Bücherwelt interessiert, kann LISAR auf Facebook folgen. Wir freuen uns auf Euch!

13. Lisar im Juni 2017 – lassen wir die Fotos sprechen…

Veröffentlicht am

Sonniger Sommer-LISAR – m i t Catering!

Veröffentlicht am

Manchmal bringt das Internet eben doch Wunder zustande – auf meinen Stoßseufzer hin hat sich gestern tatsächlich noch die wunderbare Nina von ‚Ninas langer Tisch‘ gemeldet, die das Catering für den kommenden Samstag übernehmen wird. Normalerweise organisiert sie Outdoor-Koch-Events und hat eine eigene Manufaktur rund ums Eingemachte, das lässt uns schon jetzt das Wasser im Munde zusammenlaufen. Liebe Nina, wir freuen uns auf Dich!

Außerdem freuen wir uns natürlich auf viele neue alte Bücher, auf unser Poesie-Event mit Münchner Dichtern und Dichterinnen sowie Gedichtegirlanden und Poesieschifferln, auf vorbeiradelnde Bookuck!-AutorInnen und natürlich auf alle alten und neuen Bücherstandbetreiber, auf Leser und Leserinnen, auf spontane Vorleser und Vorleserinnen, auf viele, viele Interessenten, Flaneure und Gesprächspartner, auf Jung und Alt, auf Bücherwürmer und Leseratten, auf Bibliophile und Bibliomane, auf überzeugte Büchermenschen und Leute, die dem Lesen endlich einmal eine Chance geben wollen, auf alte Lesehasen und natürlich auf junge Neuleser, für die wie immer viel geboten sein wird …

 

Herrlich sommerlicher LISAR zu erwarten – leider diesmal ohne Catering…

Veröffentlicht am

Unsere stündlichen Blicke auf die WetterApp ergeben bisher, dass am Samstag 24.6.2017 bei LISAR herrliche 17 bis 29 Grad herrschen werden, bei einer zu vernachlässigenden Regenneigung. Wir können uns also vermutlich auf einen ungestört sonnigen Büchermarkt freuen – das ist die gute Nachricht.

Die schlechte Nachricht ist, dass wir diesmal mit sehr großer Wahrscheinlichkeit kein Catering organisieren können. Wir haben alles versucht (und versuchen es noch), aber alle Strom-unabhängigen Optionen sind schon anderswo gebucht. Wer also nicht auf die umliegende Gastronomie ausweichen will, muss bitte selbst für Kaffee, sonstige Getränke und Verpflegung sorgen. Es wird heiß, also bringt genügend Wasser mit!

Wer ein noch verfügbares Coffee-Bike, eine Cappuccino-Ape, einen kleinen Kaffee- und Kuchenstand oder eine sonstige mobile Kaffeequelle kennt oder sein eigen nennt, die WICHTIG! unabhängig von externer Elektrizität ist und natürlich Lust hätte, einen Tag bei LISAR zu stehen, kann sich gerne noch bei uns melden.

Die Mobiltoilette wird aber auch diesmal vor Ort sein.

24.6.2017 LISAR und bookuck! – ein Büchertraumtag für München

Veröffentlicht am

Samstag, der 24. Juni wird ein ganz besonderer Tag für Münchens Bücherfreunde: am Isarufer lockt LISAR, Lesen an der Isar, Münchens schönster Bücherflohmarkt mit vielen wunderbaren Bücherständen und unserer tollen Poesieaktion mit Gedichtegirlanden, Lesungen von Isarpoesie und Poesieschifferln – Einzelheiten dazu im vorherigen Beitrag.

Aber damit nicht genug: auch viele Münchner Buchhandlungen planen für diesen Tag Aktionen im Rahmen von bookuck! U. a. gehen eine Reihe Münchner Autoren auf eine Radltour von Buchhandlung zu Buchhandlung und ein paar davon machen im Lauf des Tages auch bei LISAR Station.

Wer nicht nur bei uns Second-Hand-Romane, Krimis, Urlaubslektüre, Kinderbücher, Nachschlagewerke, Bildbände, Kochbücher, Kunstbände, Reisebücher, Postkarten, Druckgraphiken, Musiknoten, Bestseller, Raritäten und und und… shoppen will, sondern ganz zwanglos einmal SchriftstellerInnen treffen, der kann das mit ein bisschen Glück auch bei LISAR tun – in die Pedale treten zum Beispiel Dagmar Leupold, Pierre Jarawan, Linda Benedikt, Dieter Weißbach, Thomas Palzer, Nikolai Vogel, Michael Sailer oder Nina Sahm.

Wir freuen uns auf unsere Stammverkäufer und -verkäuferinnen, auf alle neuen Gesichter, auf viele Besucher, Flaneure, Interessenten, Leser und Leserinnen, auf Große und Kleine, auf Poetinnen, Schriftsteller, spontane Vorleser oder Poetry-Slammer. Oder wie wäre es mal mit ein paar Wiedergängern von Marcel Proust, Ernest Hemingway, Johann Wolfgang v. Goethe, Jane Austen, Doris Lessing oder Astrid Lindgren? Die wollte ich alle schon immer gerne persönlich kennenlernen…

Euer LISAR-Team: Susanne, Johanna, Johanna, Esther, Banu, Claudia, Andrea und alle anderen Helfer

Am 24.6. ist wieder LISAR – Lesen an der Isar

Veröffentlicht am

Schon fast wie bei den Bouquinisten an der Seine

Am Samstag, 24. Juni 2017 verwandelt sich die Isarpromenade an der Widenmayerstraße im Lehel wieder zum schönsten Open-Air-Bücherflohmarkt Münchens… Wir freuen uns auf altbewährte und neue Bücherstände, auf ein Wiedersehen mit unseren Stammkunden und auf hoffentlich ganz viele neue Bücherinteressierte, Käufer, Flaneure. LISAR hat für alle etwas zu bieten, es gibt alles, was auf Papier gedruckt werden kann: Romane, Krimis, Urlaubslektüre, Kinderbücher, Nachschlagewerke, Bildbände, Kochbücher, Kunstbände, Reisebücher, Postkarten, Druckgraphiken, Musiknoten, Bestseller und Raritäten – alles was die Bücherregale und Dachböden hergeben.

Wie immer im Frühsommer gibt es ein literarisches Event: diesmal konnten wir den Münchner Poesiebriefkasten als Partner gewinnen, dessen Initiatorin Katharina Schweissguth sich etwas ganz Besonderes ausgedacht hat:

Gedichte-Girlanden weisen den Weg zum blauen Trafo-Häusl. Dort laden ab 11.30 Uhr die Poesieboten zu einer „Isar-Poesie“ ein. Wer selbstverfasste Lyrik vortragen möchte, kann sich unter info@poesiebriefkasten.de anmelden oder spontan mitmachen. Gedichte für die Girlanden können bis zum 20.6. an den Poesiebriefkasten, Wirtstr. 17, 81539 München geschickt werden.

Bastellustige können vor Ort Poesieschifferl fertigen. Diese treten dann um 13 Uhr 30 die Isar flussabwärts ihre Reise in den Münchner Norden an. Aufgepasst: Wer ein solches schwimmendes Gedicht auffischt und sich meldet, erhält ein kleines Dankeschön!

Alles Weitere zum Poesie-Briefkasten auf deren Facebook-Page und auf der Website http://www.poesiebriefkasten.de/briefkasten.

Ganz wichtig: bitte wie immer das Kleingedruckte und die Regeln für LISAR beachten, so dass wir nicht schimpfen oder etwas verbieten müssen, das tun wir nämlich nur äußerst ungern. LISAR ist ein Flohmarkt nur für Bücher und Gedrucktes, andere Flohmarktwaren müssen ganz schnell wieder in den Kisten verschwinden, keine Profihändler. Bitte auch an die Auf- und Abbauzeiten halten und keine Bücher und keine Abfälle hinterlassen. Wir dürfen diesen schönen Platz nur nutzen, wenn alles reibungslos klappt – und das wünschen wir uns doch alle.

Euer schon sehr vorfreudiges LISAR-Team 😀

13. LISAR – Lesen an der Isar – Münchens schönster Bücherflohmarkt…

Veröffentlicht am

SAMSUNG CSCDer 13. LISAR wird am 24. Juni 2017 stattfinden – Ersatztermin bei Regen am 1. Juli. Ansonsten alles wie immer: auf der Isarpromenade längs der Widenmayerstraße dürfen von 9:30 bis 17 Uhr in erster Linie Bücher ge- und verkauft werden und ansonsten (und ausschließlich!) alles Gedruckte, das auf einen Bücherflohmarkt passt.

Erlaubt und erwünscht ist Literatur aller Art, von Nobelpreis und Klassikern über Krimi bis Unterhaltung, Kinderbücher, Bildbände, Sachbücher, alte Zeitschriften, Comics, Kunstdrucke, historische Postkarten, Musiknoten. Nicht erlaubt sind elektronische Medien, Musik, Krimskrams und alle anderen Flohmarkt-Waren. Bitte dran halten, das ist die Bedingung dafür, dass wir schon so lange diese wunderbare Stelle unserer schönen Stadt München nutzen dürfen. Eine vorherige Anmeldung ist nach wie vor nicht notwendig, einfach ab 8:30 Uhr mit einem Tisch und Büchern vorbeikommen und aufbauen. Alles weitere Wissenswerte findet sich hier auf unserer Website unter „Regeln“.

Ob und welche Lesungen es diesen Sommer gibt, ob wir ein Catering organisieren können und was es sonst für Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr hier oder auf unserem Facebook-Auftritt. Dort gibt es auch regelmäßig unterhaltsame Fundstücke aus der Bücherwelt… Damit man keinen Termin verpasst, kann man sich hier wie da mit LISAR verbinden, entweder in der Seitenleiste => die Website-Updates abonnieren oder auf Facebook LISAR-Fan werden (psst – in den nächsten paar Tagen ist der oder die tausendste fällig, wäre das nichts?).

Wir freuen uns schon!

Andrea, Anke, Banu, Claudia, Esther, die Johannas, Maria, Susanne und die anderen, die immer oder manchmal mithelfen…