RSS-Feed

Neue Lesung beim Juni-LISAR

Veröffentlicht am

Liebe Fans unserer Lesungen bei LISAR,

wir freuen uns sehr, dass wir am Samstag, 29.6.2019 neben Felix Leibrock, Antonia Günder-Freytag und Gerhard Acktun noch eine weitere Lesung ankündigen dürfen.

Kirsten Wulf, die manche Münchner Krimifans vielleicht schon aus ihrer Lesung bei Bücher-Lentner 2018 kennen, wird für uns aus ihrem Roman „Sommer unseres Lebens“ lesen: Auf einer Reise nach Portugal lernen sich Miriam, Hanne und Claude kennen und verbringen einen wilden Sommer am Atlantik. Am letzten Abend versprechen sie sich: In 25 Jahren, zum 50. Geburtstag treffen wir uns wieder, genau hier, an diesem Strand. Als es soweit ist, sind natürlich alle in ihrem Alltag verstrickt, trotzdem packen alle drei ihre Koffer: die perfekt organisierte Karrierefrau, die Yogalehrerin mit vier Kindern und die singende Wirtin einer Szenebar. Eine Reise in die Vergangenheit, die nicht nur alte Träume wiederbelebt, sondern auch sorgsam gehütete Geheimnisse ans Licht bringt.

Kirsten Wulf ist Schriftstellerin und Journalistin aus Hamburg und lebt und schreibt in Italien. „Sommer unseres Lebens“ ihr erster Roman nach zwei Krimis aus Apulien, „Vino Mortale“ und „Tanz der Tarantel“. Alle ihre Bücher sind bei Kiepenheuer & Witsch / KiWi erschienen.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.